02-17

Die crossmedialen News der bc medien ag.

Bestellen Sie hier x-talk als Printausgabe oder Email.

Liebe Kundinnen,

liebe Kunden

Nein, das ist nicht die Jubiläumsausgabe unserer beliebten x-talk Kundenzeitschrift. Und dennoch gibt es was zu feiern: onlinedruck.ch, die Schweizer Online-Druckerei der bc medien ag, wurde 2007 aus der Taufe gehoben und freut sich seither ungebrochener Beliebtheit.

Das 10-Jahre-Jubiläum nehmen wir zum Anlass mit Ihnen zusammen zu feiern.

Folgen Sie unserer Einladung zur CHECK-IN Party und feiern Sie am Freitag, 25. August 2017 ab 16.00 Uhr mit uns. Nebst einer Rundreise durch den Betrieb mit Infopoints zu spannenden Themen ist für Speis und Trank gesorgt. Eine tolle Live-Band wird uns in den Abend begleiten.
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bc medien ag freuen sich auf ein tolles Fest und interessante Gespräche mit Ihnen.

Das Booking ist ab sofort möglich, melden Sie sich hier an. Wir freuen uns auf Sie.


Herzliche Grüsse

Sven Sonderegger

onlinedruck.ch

Erweitertes Angebot

Seit einem Jahr ist der neue Shop von onlinedruck.ch live. Nebst vielen technischen Neuerungen hat sich im Laufe des Jahres das Angebot stetig erweitert.

Veredelung

Umschlagseiten von Broschüren und Postkarten werden auf Wunsch mit UV-Glanzlack oder Drip-Off lackiert. Bei der Drip-Off-Lackierung werden bestimmte Bereiche partiell mit einem matten Drip-Off-Lack versehen. An diesen Stellen wird der UV-Hochglanz-Lack abgestossen und die Oberfläche bleibt matt mit rauher Struktur. Die anderen Bereiche werden hochglänzend. Eine Lackierung sorgt für einen guten Oberflächenschutz und erhöht die Stabilität und Widerstandsfähigkeit.

Personalisierungen

Briefe, Karten, Flyer oder Umschlagseiten von Broschüren können bei onlinedruck.ch personalisiert gedruckt werden. Auch Couverts können neu mit individuellem Adressaufdruck bestellt werden.

Design-Vorlagen

onlinedruck.ch bietet einen Katalog von vordefinierten Gestaltungsvorlagen für unterschiedliche Bereiche im Geschäfts- und Privatdrucksachenbereich an. Dazu zählen zum Beispiel Geburtskarten, Hochzeitseinladungen, Einladungen, Visitenkarten und viele mehr. Die Design-Vorlagen werden in einem einfach zu bedienenden Online-Editor angezeigt und durch den Benutzer mit eigenen Texten und Bildern individualisiert.

Passende Produkte

Zu Karten werden hochwertige Couverts in verschiedenen Farben und Grössen angeboten. Ebenfalls kann zum Briefpapier unbedrucktes Kopierpapier in Premium-Qualität bestellt werden.

Mehrauflagen

Entstehen produktionsbedingt Mehrauflagen für spezifische Kundenaufträge, werden diese dem Kunden zu einem vergünstigten Preis offeriert anstatt diese zu entsorgen.

Last-Minute-Angebote

In der Offset-Produktion gibt es formatbedingt immer wieder nicht vollständig ausgenutzte Druckformen. Bisher wurden diese jeweils leer gelassen und der dadurch entstandene Abfall rezykliert. Diese Restplätze werden in Form von Last-Minute-Angeboten zu stark reduzierten Preisen auf der Homepage angeboten.



Am Anfang war das Sommerloch

10 Jahre onlinedruck.ch

Im Juli 2007 machten sich Sven Sonderegger und sein damaliger Geschäftspartner Gedanken zum kürzlich gegründeten NewMedia Start-up-Unternehmen Combite GmbH. Einige Projekte waren erfolgreich umgesetzt, andere warteten auf Rückmeldung der Kunden und konnten nicht wie gewünscht voranschreiten.

Die Idee: Die Grundidee von onlinedruck.ch war, reichlich vorhandene Überkapazitäten am lokalen Druckmarkt einzukaufen und über eine E-Commerce Plattform in Form von vordefinierten konfigurierbaren Druckprodukten am Schweizer Markt zu verkaufen. Ein Ziel war es dabei die Maschinenauslastungen bei den Druckpartnern zu erhöhen.

Fleissig in den Herbst: Nach einer durchgeführten Evaluation der Marktsituation, bei der sich herausstellte, dass die Angebote im Bereich E-Commerce Print in der Schweiz von ganz wenigen Anbietern bespielt wurden, machte man sich auf die Suche nach Anbietern, diskutierte die Idee und schloss Verträge ab. Der Webshop sollte den Anforderungen für Konfiguration, Kalkulation und Präsentation von komplexen Druckprodukten gerecht werden. Man entschied sich für eine Individuallösung, die intern in einem engen Zeitfenster von rund zehn Wochen entwickelt wurde.

6. Oktober 2007: Der grosse Tag für das neue Druckportal war gekommen: Die Web-Plattform und eine Handvoll Produktionspartner standen bereit, jetzt konnte es losgehen. Mittels eines kurzen Email-Newsletters an bestehende Geschäftskontakte und Interessenten wurde auf das Angebot aufmerksam gemacht, und die ersten Bestellungen liessen nicht lange auf sich warten.

Zuviel ist zuviel: In den folgenden Wochen stieg das Auftragsvolumen rasant an. Man freute sich natürlich sehr darüber. Gleichzeitig ergaben sich damit aber die ersten grösseren Herausforderungen. Einige Produktionspartner hielten dem hohen Volumen nicht stand und Terminverzögerungen und Qualitätseinbussen stimmten die Kunden und Betreiber von onlinedruck.ch unzufrieden. Ein Totalausfall bei einem Drucker über mehrere Tage brachte das Fass im Dezember zum Überlaufen. Kurzfristige Überbrückungshilfe erhielt onlinedruck.ch vom zukünftigen Drucktechnologie-Partner. Tagsüber wurde im Showroom produziert und abends bis spät in die Nacht unter behelfsmässigen Umständen im Keller der baag druck & verlag AG (damals Offset-Druckpartner) ausgerüstet und versandfertig gemacht.

 

Weihnachtsgeschenke: Kurzentschlossen hinterfragten die Gründer ihre Idee und erstellten einen überarbeiteten Business-Plan. Man wollte die Produktion selbst in die Hand nehmen!
Innerhalb von wenigen Tagen wurden eine Digitaldruckmaschine, eine Planschneideanlage und eine Falzmaschine evaluiert und bestellt. Da die Räumlichkeiten der Combite GmbH (ein Büro im zweiten Obergeschoss eines Geschäftshauses) dafür nicht geeignet waren, wurde mit der baag ein Mietvertrag unterzeichnet und der Umzug vorangetrieben. Zwischen Weihnachten und Neujahr 2007 hat man die Anlagen geliefert und in Betrieb genommen.

Vielschichtbetrieb: Die Kundenaufträge konnten fortan durch die Combite GmbH (Digitaldruck) und baag druck & verlag ag (Offsetdruck) in hoher Qualität gefertigt und termingerecht geliefert werden. Dazu bedurfte es besonderem Engagement: Montag bis Dienstagabend durcharbeiten, Mittwoch ein normaler Arbeitstag und Donnerstag bis Freitag nochmals durcharbeiten. Tagsüber wurden Kundenanfragen beantwortet, Druckdaten aufbereitet und gedruckt. Abends folgte das Schneiden, Rillen, Falzen, Heften usw. der Express-Aufträge. 

Der erste Mann: Im April 2008 konnte der erste Mitarbeiter für die Produktion eingestellt werden. Zwar brachte er keinerlei Knowhow im Bereich der Druckweiterverarbeitung mit (er war in seinem Heimatland als Landschaftsgärtner tätig), dafür brillierte er mit einer extrem schnellen Auffassungsgabe, viel Willen und Motivation. Er arbeitet bis zum heutigen Tag im Unternehmen. Dies und die grosse Unterstützung durch die Mitarbeiter der baag druck & verlag AG führten allmählich zu geordneten Verhältnissen. 

Hochzeit: Die Tatsache, dass die beiden Unternehmen unter einem Dach zu einem grossen Teil für die gleichen Kunden, über denselben Online-Kanal tätig waren, liess keine Zweifel für einen Zusammenschluss offen. Die Fusion wurde im Juni rückwirkend auf den 1. Januar 2008 auf den Namen bc medien ag vollzogen. Marco Fischer-Stocker, damaliger Verwaltungsratspräsident der baag und damit auch der neu firmierten bc medien ag, trug mit grosser Erfahrung und Weitsicht massgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei.

Digitalisierung: Im Verlaufe der folgenden Monate erhielt die für onlinedruck.ch entwickelte Software immer mehr Funktionen  und wuchs zu einem ansehnlichen ERP-System, das zur Unterstützung für die meisten externen und internen Prozesse der bc medien ag genutzt wurde. Eine klare Produktivitäts- und Effizienzsteigerung waren die positive Folge davon.

Wachstumsschübe: Im Verlaufe des Jahres 2008 wurden weitere Digitaldrucksysteme in Betrieb genommen. Diese waren jeweils von der ersten Minute an voll ausgelastet oder wohl eher überlastet. Bereits Ende 2008 erreichten die Anlagen ihr End-of-Life, sodass ab 2009 grössere, schnellere und auch qualitativ noch bessere Systeme zum Einsatz kamen. Ende 2009 folgte eine weitere Anlage und ein Jahr später investierte man abermals in ein zusätzliches Digitaldrucksystem. Die Drucker waren es gewohnt, mehr als ein System zu bedienen, aber bei vier Maschinen parallel war das Maximum erreicht. Es brauchte definitiv gute Turnschuhe, um alle Anlagen während der Schicht permanent am Drucken zu halten.

Umzug nach Münchenstein: Dank der Übernahme von Interrepro AG hat sich die bc medien ag 2010 insbesondere im Bereich der Druckvorstufe massiv verstärkt. Gleichzeitig erfolgte der Umzug in die eigene Liegenschaft an der Pumpwerkstrasse 11 in Münchenstein.

Quantensprung: Das Digitaldruck-Volumen wuchs und wuchs, sodass 2013 auf zwei Flaggschiffe des Typs Xerox iGen 150 XXL gesetzt wurde, die am Ende des Jahres erneut zur Weihnachtszeit installiert wurden und die bestehenden Systeme ablösten. Diese Anlagen der neusten Generation verfügen nebst einer gemeinsamen maximalen Leistung von 432'000 gedruckten Seiten pro Tag über weitere grosse Vorteile. Dazu gehört das grössere Druckformat bis 364 x 660 mm, welches den Einsatzbereich im Digitaldruck stark erweitert.

Offsetdruck: Vor drei Jahren war es an der Zeit, die noch nicht veraltete, aber dennoch nicht mehr ganz taufrische Offset-Technologie genauer unter die Lupe zu nehmen. Im August wurde im Rahmen eines Investitionspakets eine brandneue Heidelberg Speedmaster SX52-5+L LE-UV installiert und die bestehende Heidelberg Speedmaster 74-5 ebenfalls auf die neue LE-UV Technologie aufgerüstet. Nebst einer neuen Druckplattenbelichtungsanlage Suprasetter A75 Gen III ist ausserdem eine topmoderne neue Stapel-Schneideanlage Polar N92 Pro in Betrieb gegangen. Im Bereich der Veredelung können nun auch UV-Hochglanz-, Drip-Off- und partielle Lackierungen angeboten werden. Für Naturpapiere gehören Wartezeiten und Trocknungsprobleme ab diesem Zeitpunkt der Vergangenheit an. Die Lieferzeiten im Offsetdruck konnten entsprechend verkürzt werden.

Herztransplantation: Von den ersten Analysen und Gesprächen bis zur Fertigstellung der komplett neu entwickelten zentralen Software-Lösung für alle Prozesse von onlinedruck.ch und der bc medien ag sollten insgesamt fast vier Jahre vergehen. Nach einem ersten gescheiterten Umsetzungsversuch wurde das Projekt zusammen mit einem Schweizer Software-Entwicklungspartner aus der Region neu gestartet. Vor einem Jahr war es dann soweit und die Umschaltung von der alten auf die neue Lösung erfolgte am Abend des 17. Juni 2016. Seither profitieren die Kunden von onlinedruck.ch von einem topmodernen Shop-Auftritt und vielen innovativen Lösungen in den Bestell- und Management-Prozessen.

Partner-Shops: Ein wesentlicher Bestandteil der Neuentwicklung ist ein Netzwerk-Konzept, das es onlinedruck.ch ermöglicht, ein Partner-Netzwerk an Webshops zusammen mit verschiedenen Produzenten und Resellern zu betreiben. Alle Teilnehmer am Netzwerk können sowohl Produzent als auch Anbieter am Markt sein. Komplexe Produkte und Dienstleistungen aus dem eigenen Angebot können anderen Partner-Shops und onlinedruck.ch zum Wiederverkauf zur Verfügung gestellt werden. Sämtliche Prozesse um Bestellung, Abwicklung und Fakturierung sind dabei vollautomatisiert.

Der Kreis schliesst sich: onlinedruck.ch hat als Wiederverkäufer gestartet, wurde selbst zum Produzenten und fördert heute mit den neuen Möglichkeiten zunehmend wieder Onlinevertriebs- und Produktionspartnerschaften, um den Kunden weitere echte Mehrwerte bieten zu können.


Happy Birthday: Dieses Jahr feiert onlinedruck.ch sein zehnjähriges Jubiläum. Die Party, die am 25. August an der Pumpwerkstrasse 11 in Münchenstein steigt, ist in Vorbereitung. Für einen gemütlichen Abend mit Live-Musik, Essen und Trinken wird gesorgt sein. Das ganze Team von bc medien ag freut sich darauf, mit Kunden, Partnern, Nachbarn und Angehörigen zu feiern und seinen Betrieb zu präsentieren.

li: Der erste Shop (2007)

re: 2011 erfuhr onlinedruck.ch ein erstes grösseres Facelifting

Check-In Party

Feiern Sie mit uns

Am Freitag, 25. August 2017 ab 16 Uhr steigt an der Pumpwerkstrasse 11 in Münchenstein die CHECK-IN Party zum 10-jährigen Jubiläum von onlinedruck.ch. Sie sind dazu herzlich eingeladen!

Melden Sie sich gleich hier an!

Die crossmedialen News der bc medien ag.

bc medien ag

Pumpwerkstrasse 11

4142 Münchenstein

www.bcmedien.ch
info@bcmedien.ch

nach oben Λ